Kontakt AGB | Anmeldung Top Travel Group
  Land auswählen, in dem Sie ein Gruppenhaus suchen möchten! Land, in dem Sie ein Gruppenhaus suchen möchten

Gruppenhaus, Ferienhaus, Unterkunft, Gästehaus Österreich

zurück
Gruppenhaus der Merkliste hinzufügen um später eine gesammelte Anfrage abzusenden.



Hausname

 

Betten

Tiroler Lechtal (1156)      18

Verpflegung

Selbstverpflegung 

Informationen

Das Lechtal liegt umgeben von Lechtaler und Allgäuer Alpen im Norden Tirols und erstreckt sich von der Mündung am Arlberg bis ins Reuttener Becken. Die berühmtesten Orte des Lechtals sind Lech am Arlberg und Warth (noch in Vorarlberg), zum Tiroler Lechtal zählen u.a. die Ortschaften Steeg, Holzgau, Elbigenalp, Häselgehr und Stanzach. Das Lechtal erreicht man von Tirol aus über Reutte oder von Vorarlberg aus über den Hochtannberg- oder den Flexenpass (ganzjährig geöffnet, Straßenzustand beachten). Mautfreie Anreise über Füssen-Reutte möglich.

Das Ferienhaus Tiroler Lechtal (120 qm) liegt am Ortsrand von Häselgehr im Tiroler Lechtal auf rund 1010 m Höhe. Im Außenbereich stehen den Gästen ein 200 qm großer, umzäunter Garten mit Liegewiese (Sonnenliegen und Auflagen vorhanden), Grillhütte, zwei Terrassen mit Grillkamin und Holzkohlegrill sowie Sandkasten, Schaukel und Rutsche zur Verfügung. Außerdem ist ein Gartenraum mit Abstellmöglichkeit für Fahrräder vorhanden. Ein gemütlicher Gasthof ist ca. 300 m entfernt. Weitere drei empfehlenswerte Restaurants in Elbigenalp (ca. 5 km). Die nächste Bademöglichkeit bietet das örtliche Freibad mit großer Liegewiese, Minigolfanlage und Beach-Volleyballplatz in 1,6 km Entfernung. Eine öffentliche Bushaltestelle ist nur 140 m entfernt.

Zu den Liftanlagen fährt ein Skibus, der Einzelpersonen mit Gästekarte gratis und Gruppen vergünstigt transportiert (Änderungen vorbehalten und häufig).
Entfernungen zu den weiteren Skigebieten im Lechtal: Bergparadies Jöchelspitze (größtes Skigebiet im Lechtal) 9,5 km; Skilifte Sonnenlift-Knittel Elbigenalp 5,0 km; Familienskilifte Stanzach 11,4 km. Ein gemütlicher Gasthof ist ca. 250 m entfernt, zum Einstieg in das Lechtaler Loipennetz sind es nur wenige Schritte. Weitere drei empfehlenswerte Restaurants in Elbigenalp (ca. 5 km).

Familiär geführtes Ferienhaus mitten im Lechtal für einen günstigen Sommerurlaub mit der Familie und Freunden. Frühstücksservice möglich. Die Hausbesitzer wohnen in einer abgetrennten Wohnung in den oberen Etagen des Hauses und stehen bei Fragen aller Art gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir empfehlen eine Belegung mit max. 14-15 Personen. 2 Kleinkinder bis zum 4 Geburtstag oberhalb der Mindestbelegung sind gratis.

Betten-Details

Für 11 - 18 Personen

EG:
Eingangsbereich mit Garderobe; Wohnküche (u.a. E-Herd, Backofen, Spülmaschine, Mikrowelle, Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher) mit Esstischen für ca. 16 Personen; gemütliche Tiroler Bauernstube mit Kachelofen (beheizt durch Hausbesitzer), Sofasitzgruppe (Doppelschlafsofa für 2 Personen; 200 cm) und SAT-TV/DVD; ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit SAT-TV; ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit SAT-TV; Badezimmer mit Dusche, Badewanne und WC; Badezimmer mit Dusche, WC und Waschmaschine; Trockenraum; überdachte Terrasse; Terrasse; umzäunter Garten mit Grillkamin und Grillhütte (Sommer); Parkplätze.

OG:
Gemütlicher Speise- und Aufenthaltsraum mit 12 Sitzplätzen und SAT-TV/DVD; gut ausgestattete Wohnküche (Ceranherd, Backofen, Spülmaschine, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster) mit Esstischen für ca. 10 Personen; ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit SAT-TV und fl. Wasser; ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit Wohnecke mit Sofa und SAT-TV; ein 3-Bett-Zimmer (Doppelbett und Zusatzbett) mit SAT-TV und Dusche/WC; ein 3-Bett-Zimmer (Einzel- und Etagenbett); zwei Badezimmer mit Dusche/WC.

DG:
Ein 3-Bett-Zimmer (Doppelbett und Zusatzbett) mit SAT-TV und Dusche/WC; Privatwohnung.br>
Außerdem vorhanden: 2x Kinderhochstuhl und 2x Kinderbett (gratis; bitte bereits bei Buchung angeben, Bettwäsche hierfür mitbringen); Internetzugang (gegen Gebühr).

Freizeitaktivitäten

Das Lechtal liegt umgeben von Lechtaler und Allgäuer Alpen im Norden Tirols und erstreckt sich von der Quelle am Arlberg bis ins Reuttener Becken. Die berühmtesten Orte des Lechtals sind Lech am Arlberg und Warth (noch in Vorarlberg), zum Tiroler Lechtal zählen u.a. die Ortschaften Steeg, Holzgau, Elbigenalp, Häselgehr und Stanzach. Das Lechtal erreicht man von Tirol aus über Reutte oder von Vorarlberg aus über den Hochtannberg- oder den Flexenpass (ganzjährig geöffnet, Straßenzustand beachten). Mautfreie Anreise über Füssen-Reutte möglich.Der Lech, als letzte natürlich erhaltene Flusslandschaft Europas, ist ein Paradies für alle Naturfreunde. Das Lechtal ist geprägt von weiten Auen, steilen Bergflanken und bizarren Orten. In dieser faszinierenden Landschaft laden viele Wanderwege und Bergtouren zum Erkunden der Region. Wandern Sie z.B. auf den Steinmandel, eine Bergtour, die etwa 3,5 Stunden in Anspruch nimmt, oder auf die Pleisspitze in etwa 4 Stunden auf ca. 2100 Meter Höhe. Die Traditionen und die Brauchtümer des Tales lernen Sie am besten bei einem zünftigen Tiroler Abend, einem der zahlreichen Dorffeste oder einem Diaabend kennen.

- Bademöglichkeiten: Freibad Häselgehr; Freibad Oberlechtal in Bach (7 km), das größte Freibad der Region mit Riesenrutschbahn; Naturbadeteich Vorderhornbach (10 km); Erlebnishallenbad Aqua Nova in Steeg (18 km); Freibad Weißenbach (21 km)
- Freizeit- und Sportangebot: Bergtouren; Canyoning; Fußball; Gästekonzerte, Gleitschirmfliegen; Kanu/ Kajak auf dem Lech; Klettern; Minigolf; Radtouren (Verleihmöglichkeiten vorhanden); Rafting; Skaten; Tennis; Wandern; geführte Wanderungen
- Bach (9,5 km): Botanischer Lehrpfad; Botanischer Garten und Lechtaler Bergheumuseum auf der Jöchelspitze; Madauer Schlucht
- Boden (15 km): Dorfkirche zum Hl. Josef; die alte Siedlung Pfafflar etwas außerhalb
- Boden/ Bschlabs (11 km): Wallfahrtskirche Maria Schnee, wildromantische Hölltalschlucht mit dem Weg der Sinne, der von einheimischen Künstlern gestaltet wurde
- Elbigenalp (5 km) mit dem Geburtshaus der Malerin Anna Stainer-Knittel, besser unter dem Namen Geierwally bekannt; Freilichtbühne (Aufführungen im Juli und August); Ölbergkapelle; Schnitzschule
- Hängebrücke über den Lech und Vogelbeobachtungsstand in Forchach (15 km)
- Museum der Bergbauern in Gramais (8 km)
- Doser-Wasserfall im Ortsteil Luxnach/ Häselgehr (0,7 km)
- Hinterhornbach (16 km): Jagdmuseum Jägrstüberl im Gasthof Alpenrose; kleines landwirtschaftliches Museum
- Holzgau (14 km): 200 m lange, spektakuläre Fußgängerhängebrücke über die Höllenbachtalschlucht; Heimatmuseum mit prunkvoller Lüftlmalerei an der Fassade; Schaubrauerei Dorfalm; 30 m hoher Simmswasserfall etwas außerhalb
- Stanzach (11 km): Almdorf Fallerschein mit Wildbeobachtungsstand
- Lechtaler Naturkäserei Sojer auf 1123 m in Steeg (18 km)


Skigebiet Ski - Arlberg

Orte im Skigebiet Ski - Arlberg:
St.Anton am Arlberg, St.Christoph, Stuben, Lech, Zürs, Pettneu, Schnann, Flirsch am Arlberg, Strengen, Warth , Schröcken

Regional-Info Ski Arlberg:
Es gibt kaum Orte, die wie St.Anton, Lech, Zürs und St. Christoph der Tradition des Skisports verbunden sind. Der Arlberg gilt zu Recht als Mekka sportlicher Skifahrer, besonders auch seit der alpinen Ski-WM 2001, die der Region weitere Aufwertungen der ohnehin schon sehr guten Skiverhältnisse bescherte.

Der neue Auenfeldjet verbindet die beiden Skigebiete Lech-Zürs und Warth-Schröcken auf der Vorarlberger Seite miteinander und erweitert somit die Skiregion Ski Arlberg bis nach Schröcken in den Bregenzerwald.

Auch die Après-Ski-Angebote sind erstklassig und abwechslungsreich: neben zünftigen Skihütten treffen sich am Ende des Skitages auch die Reichen und Schönen zum Champagnertrinken und in den zahlreichen Bars und Restaurants. Nur einen Steinwurf von St. Anton entfernt lädt das kleinere Skigebiet von Pettneu mit 15 km Pisten vor allem Familien zum preiswerten Skivergnügen ein - die Pisten sind aber durchaus anspruchsvoll.

Skigebiets-Info Ski Arlberg
Pisten: 320 km der abwechslungsreichsten Abfahrten der Alpen in den beiden Teilgebieten St.Anton/ St.Christoph/ Stuben (130 km Pisten) und Lech/ Zürs/ Warth/ Schröcken (190 km Pisten). Es gilt der gemeinsame Skipass Ski Arlberg
Höhe: 1228 - 2811 Meter
Lifte: 79 Anlagen
Skibus: Kostenloser Skibusdienst bis Schnann, Flirsch und Pettneu
Langlauf: über 60 km gespurte Loipen in der Arlberg-Region


Skigebiet Warth-Schröcken / Lech-Zürs

Orte im Skigebiet Warth-Schröcken / Lech-Zürs:
Warth-Schröcken

Regional-Info Lech-Zürs / Warth-Schröcken:
Seit Dezember 2013 lässt der Auenfeldjet eine über 40 Jahre währende Idee Wirklichkeit werden: die Skigebiete Warth-Schröcken und Lech-Zürs werden mit der neuen Gondelbahn verbunden! Es entstand das größte Skigebiet in Vorarlberg und wertet die beiden bisher schon renommierten Skigebiete zusätzlich auf. Warth-Schröcken gehört dann zu zwei Skipass-Verbünden: der 3 Täler-Skipass gilt auf den Pisten in Warth-Schröcken weiterhin, jedoch nicht mehr ab der Verbindungsbahn in Richtung Lech-Zürs und darüberhinaus. Neu gehört Warth-Schröcken dann auch zum Skipassverbund Ski Arlberg, der in Lech-Zürs, St. Anton, Stuben etc, gilt.

Skigebiets-Info Warth-Schröcken / Lech-Zürs:
Pisten: 340 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade von Schröcken bis nach Zürs
Höhe: 1450 - 2800 Meter
Lifte: 94 Anlagen
Skibus: Skibusdienst in der ganzen Region
Langlauf: über 35 km gespurte Loipen

Ausflugsmöglichkeiten

- Reutte (29 km): Familienerlebnis Burgenwelt Ehrenberg; Franziskanerkloster; Regionalmuseum; Alpentherme mit großer Saunalandschaft
- atemberaubend: die längste Fußgänger-Hängebrücke (403 m lang, 110 m hoch) der Welt in Reutte (seit 2014) zwischen den beiden Burgarealen Ruine Ehrenberg und Fort Claudia
- Lech (36 km): Pfarrkirche St. Nikolaus, Kästle-Mountain-Museum; Museum Huber-Hus; Naturschutzgebiet Gipslöcher oberhalb des Ortes
- Schröcken (39 km): Abenteuerpark mit Hochseil- und Kletterparcours; Historisches Museum
- Füssen/ Deutschland (49 km) mit Altstadt, Kristalltherme Schwangau und Bayerischen Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau
- Dornbirn (85 km): wildromantische Rappenlochschlucht; malerischer, 120 m hoher Wasserfall am Alpenloch; inatura - eines der modernsten Naturmuseen Europas inmitten des Stadtgartens
- Innsbruck (95 km): Altstadt mit Goldenem Dachl, Dom St. Jakob, Kaiserliche Hofburg, Riesenrundgemälde, Alpenzoo, Schloss Ambras
- Bregenz (98 km) mit historischer Altstadt, Vorarlberger Landesmuseum, Aussichtsberg Pfänder und Schifffahrten auf dem Bodensee
- Swarowski Kristallwelten in Wattens (108 km)

Bemerkungen

Inklusive: Strom, Heizung, Endreinigung, Bettwäsche, Wasser

Exklusive: Kurtaxe, Internetanschluß

Bettwäsche wird gestellt (Erstausstattung)

Preis

auf Anfrage
Reiseveranstalter : Thomas Grether-Reisen GmbH (AGB)

 

 
zurück
Gruppenhaus der Merkliste hinzufügen um später eine gesammelte Anfrage abzusenden.