Kontakt AGB | Anmeldung Top Travel Group
  Land auswählen, in dem Sie ein Gruppenhaus suchen möchten! Land, in dem Sie ein Gruppenhaus suchen möchten

Gruppenhaus, Ferienhaus, Unterkunft, Gästehaus Österreich

zurück
Gruppenhaus der Merkliste hinzufügen um später eine gesammelte Anfrage abzusenden.



Hausname

 

Betten

Zillertal-Arena (186)      24

Ausstattung

Badestelle 

Verpflegung

Selbstverpflegung 

Informationen

Der kleine, gemütliche Ferienort Wald liegt etwa 100 km östlich von Innsbruck auf 885 Meter Höhe auf der Ostseite des Gerlospasses im Oberpinzgau, nur 5 km zu den Krimmler Wasserfällen und 6 km zum Schaubergwerk Hochfeld in Neukirchen.

Unser gemütliches Ferienhaus, eine ehemalige Frühstückspension, liegt am Ortsrand und ist mit dem Pkw direkt erreichbar. Zum Ferienhaus Zillertal-Arena gehört ein gemütlicher Garten mit Sitzgelegenheiten und eine schöne kleine Terrasse. Parkplätze sind vorhanden. Ein gemütlicher Gasthof ist bequem zu Fuß erreichbar, Supermärkte in wenigen Minuten mit dem Auto. Das neue Erlebnishallenbad Kristallbad Wald-Königsleiten ist 1,8 km vom Ferienhaus Zillertalarena entfernt, sehr schöne Bademöglichkeiten bei schönem Sommerwetter bieten die Badeseen in Neukirchen (6,5 km entfernt) und Hollersbach (17,5 km; dieser wird so warm, dass teilweise bereits an Pfingsten gebadet werden kann!). Zu den berühmten Krimmler Wasserfällen, mit 385 m Fallhöhe die höchsten in Österreich, sind es 5 km.

Die Skibushaltestelle ist etwa 250 m vom Ferienhaus Zillertalarena entfernt und Sie gelangen schnell und ohne eigenen PKW zu den Skigebieten Neukirchen-Wildkogel (6 km) und Zillertalarena (11 km). Die Fahrtzeit zum Wildkogel beträgt mit dem Skibus 12 Minuten, zur Zillertalarena 22 Minuten (Fahrplanänderungen vorbehalten). Ein gemütlicher Gasthof ist bequem zu Fuß erreichbar, Supermärkte in wenigen Minuten mit dem Auto.

Das Ferienhaus Zillertal-Arena im Oberpinzgau: herrlich gemütlich und in sehr schöner, ruhiger Lage mit schönem Garten. Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in der näheren Umgebung.

Betten-Details

EG:
Gemütlicher Speise- und Aufenthaltsraum mit SAT-TV, kleiner Spielesammlung und Bibliothek, Radio/CD; gut ausgestattete Küche (u.a. 2x E-Herd, 2x Backofen, Spülmaschine, Kaffeemaschine, Wasserkocher, 2x Kühlschrank); 2 Duschen; WC; kleine Sonnenterrasse; Garten.

OG:
Ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit eig. DU/WC und Balkon mit herrlichem Blick auf die Hohen Tauern; zwei 2-Bett-Zimmer (Doppelbetten) mit fl. Wasser und Balkon; ein 2-Bett-Zimmer (Einzelbetten) mit fl. Wasser; ein 3-Bett-Zimmer (Doppel- und Einzelbett) mit fl. Wasser und Balkon; 2 WC.

DG: (leicht abgeschrägt)
Ein 1-Bett-Zimmer mit fl. Wasser; zwei 2-Bett-Zimmer (Doppelbetten) mit fl. Wasser und Balkon; ein 2-Bett-Zimmer (Einzelbetten); ein 2-Bett-Zimmer (Doppelbett) mit Zusatzbett, fl. Wasser und Balkon; WC.

Im Ferienhaus Zillertal-Arena stehen bei Bedarf 3 weitere Zusatzbetten zur Verfügung, die auf verschiedene Zimmer verteilt werden können. Außerdem vorhanden: 2 Kinderhochstühle, Babybett (nach Absprache), Grill, Kühltruhe

Freizeitaktivitäten

Wohl selten sind Badeseen und das ewige Eis so nahe zusammen wir im Pinzgau. Nicht einmal 15 km und 2000 m Höhenunterschied trennen das Wassersportparadies Zeller See und das Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn in Kaprun. Vielfalt und Abwechslung prägen das Gesicht des Pinzgaus, groß ist daher die Zahl der Ausflugsziele und Freizeitmöglichkeiten in dieser Ferienregion. Die Oberpinzgauer Feriengemeinde Wald und das Almdorf Königsleiten liegen im Nationalpark Hohe Tauern am Fuße des Gerlospasses, der Verbindung zum Tiroler Zillertal.

- Bademöglichkeiten: Kristallbad Wald mit Innen- und Außenbereich, Saunalandschaft und Wellnessangeboten (1,8 km); Naturbadesee Neukirchen; Schwimmbad Krimml (6,5 km); Badesee am Durlaßboden (13 km); Naturbadesee Hollidee in Hollersbach (17,5 km)
- Freizeit- und Sportangebot: herrliches Wander- und Mountainbikewegenetz zwischen den Hohen Tauern im Süden, den Pinzgauer Grasbergen im Norden, den Krimmler Wasserfällen und dem Großvenediger; Hochseilgarten, Klettersteig; Canyoning; Minigolf; Reiten; Gleitschirmfliegen; Kutschfahrten; Tennis
- Mineralienmuseum und Sixtkapelle in Wald (1,5 km)
- Mineralgrotte Krimml (4 km)
- Krimmler Wasserfälle und Wasserwunderwelt (5 km)
- Schaubergwerk Hochfeld und Schaubetrieb Schnitzerei im Nachbarort Neukirchen (6 km)
- Heimatmuseum und Pomarium in Bramberg (12 km)
- Planetarium/ Sternwarte Königsleiten (13 km)



Skigebiet Zillertalarena

Orte im Skigebiet Zillertalarena:
Wald im Pinzgau, Neukirchen, Königsleiten, Krimml

Regional-Info Zillertalarena:
Die Zillertalarena wurde beim internationalen Skiarea Test 2010/2011 in der Gesamtwertung als Testsieger zum --Besten Skigebiet der Alpen-- ausgezeichnet. Sie erstreckt sich seit dem Zusammenschluss der Gebiete Zell, Königsleiten und Gerlosplatte im Jahre 1999 über zwei Bundesländer und ist gleichzeitig eines der größten Skigebiete im Zillertal (man wetteifert mit Hochfügen um die höchste Pistenkilometeranzahl) und das größte Skigebiet im Pinzgau.

Der westlichste Punkt ist Zell im Tiroler Zillertal, dessen Pisten an der Karspitz und dem Übergangsjoch überwiegend sportlich anspruchsvoll sind. Über den Krimmlexpress und den Isskogel erreicht man die sanft geneigte Gerlosplatte, die vor allem bei Familien und Genussskifahrern hoch im Kurs steht. Wieder sportlicher geht es an der Königsleitenspitze zu, die bereits zum Salzburger Land gehört und das Entrée der Arena für Feriengäste in Krimml, Wald im Pinzgau und Königsleiten bildet.

Von Hippach und Hainzenberg im Zillertal aus geht es noch hinauf zu den Pisten am Gerlosstein, die einzigen, die nicht direkt mit den übrigen Anlagen der Arena verbunden sind. Besonders erwähnenswert ist hier aber z.B. die 7 km lange und abends beleuchtete Rodelstrecke.

Skigebiets-Info Zillertal-Arena (Zell, Gerlos, Königsleiten, Krimml):
Pisten: 166 km Pisten, darunter 13 km im kleineren Teilgebiet Gerlosstein
Höhe: 1309 - 2500 Meter
Lifte: 49 Anlagen
Langlauf: ca. 200 km Loipen

Außerdem: Kinderparadies, 8 Ski- und Snowboardschulen, 36 Hütten und Schneebars, 4 permanente Rennstrecken, Snowpark, Arena Coaster (Rodelbahn an der Talstation in Zell), günstige Karten für Kinder und Jugendliche, Stundenweise Rückerstattung von Tagesskipässen.



Skigebiet Neukirchen-Wildkogel

Orte im Skigebiet Neukirchen-Wildkogel:
Neukirchen, Bramberg, Wald im Pinzgau

Orts-Info Neukirchen am Großvenediger:
Zwischen den Kitzbüheler Alpen und dem Nationalpark Hohe Tauern liegt die Urlaubs-Arena Wildkogel mit den beiden Gemeinden Neukirchen und Bramberg im Pinzgau. Der Hausberg Wildkogel mit seinem schönen Skigebiet verspricht beste Aussichten auf die Dreitausender des Nationalparks Hohe Tauern und den Großvenediger (3.674 m). Er ist für viele der schönste Aussichtsberg im Oberpinzgau.

Die Ski-Arena Wildkogel bietet für Familien, Skifahrer, Boarder, Carver und Tiefschneespezialisten von Dezember bis April traumhafte Bedingungen. Und: Nicht von ungefähr nennt man die Urlaubs-Arena Wildkogel 'Das wahrscheinlich freundlichste Urlaubsgebiet Österreichs'.

Ab der Wintersaison 2010-2011 hat mit der neuen Smaragdbahn auch Bramberg seinen eigenen Anschluss an das Skigebiet. Und auch die Nachbarschaft kann sich sehen lassen: von Neukirchen aus erreicht man schnell über Krimml die Zillertalarena. Von Bramberg aus ist Hollersbach nur einen Katzensprung entfernt, wo die Panoramabahn die Skifahrer in das Skigebiet Kitzbüheler Alpen bringt.

Skigebiets-Info Wildkogel:
Pisten: rund 50 km Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade; bis zu 14 km lange Route als Talabfahrt
Höhe: 850 - 2150 Meter
Lifte: 14 Anlagen
Langlauf: 55 km Loipen (teilw. Flutlicht)
Rodeln: Karalmrodelbahn 2 km (abends beleuchtet), XXL-Rodelbahn mit 14 km von der Skiarena Wildkogel nach Bramberg

Skigebiets-Info Zillertal-Arena:
Pisten: 155 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade
Höhe: 1309 - 2500 Meter
Lifte: 55 Anlagen

Ausflugsmöglichkeiten

- Mittersill (23 km) mit Schloss und Heimatmuseum Felberturm
- Sommerskigebiet am Kitzsteinhorn, Hochgebirgsstauseen, Tauernkraftwerk und Oldtimermuseum in Kaprun (46 km)
- Zell am See (50 km) mit Aussichtsberg Schmittenhöhe, Pfarrkirche St. Hippolyt, Kalvarienberg, alten Bürgerhäusern, dem wuchtigen Kastner-Turm; Wassersport und Badespaß am Zeller See
- das mondäne Kitzbühel in Tirol (51 km)
- einzigartige Panorama-Großglocknerstraße (ab 52 km) mit Natur- und Familienerlebnis
- Schau- und Erlebnissägewerk Mühlauersäge in Fusch (57 km)
- Raftingcenter in Taxenbach (61 km), die längste Wildwasserfahrt auf der Salzach im Salzburger Land
- Sommerrodelbahn Saalfelden am Steinernen Meer (64 km)
- Erlebnisburg Hohenwerfen (86 km)
- Mozart- und Festspielstadt Salzburg (150 km): u.a. Festung Hohensalzburg, Dom, Festspielhaus, Mozartmuseum und Freilichtmuseum Großgmain

Bemerkungen

Inklusive: Strom, Endreinigung
Exklusive: Kurtaxe

Preis

auf Anfrage
Reiseveranstalter : Thomas Grether-Reisen GmbH (AGB)

 

 
zurück
Gruppenhaus der Merkliste hinzufügen um später eine gesammelte Anfrage abzusenden.