Kontakt AGB | Anmeldung Top Travel Group
  Land auswählen, in dem Sie ein Gruppenhaus suchen möchten! Land, in dem Sie ein Gruppenhaus suchen möchten

Gruppenhaus, Ferienhaus, Unterkunft, Gästehaus Österreich

zurück
Gruppenhaus der Merkliste hinzufügen um später eine gesammelte Anfrage abzusenden.



Hausname

 

Betten

Zell am Ziller (30)      10

Verpflegung

Selbstverpflegung 

Informationen

Die Wintersportgemeinde Zell am Ziller liegt etwa 65 km östlich von Innsbruck auf 580 m Höhe mitten im Zillertal an der Einmündung der Gerlostales und ist auch gleichzeitig der Hauptort des beliebten Tales.

Die Skihütte Zell befindet sich auf 1630 m Höhe im Skigebiet Gerlosstein und ist im Winter auch nur über das Teilskigebiet mit Skiern oder einem kleinen Fußmarsch von ca. 10-15 Min. erreichbar. Gelegentlich nutzt die Besitzerfamilie den unteren Teil der Skihütte (sep. Eingang).

Gemütliche Skihütte Zell im Zillertal in traumhafter Lage mit besten Voraussetzungen für schöne Hüttenferien. Wir empfehlen eine Belegung mit max. 7-8 Personen.

Betten-Details

Für 6-10 Personen

Gemütlicher Wohn- / Speiseraum mit offenem Kamin und Eckbank; gut ausgestattete Küche; Getränkeraum (Getränke können vom Haus bezogen werden); ein Zimmer mit 4 Betten (davon 1 Stockbett), ein Schlafzimmer mit einem 3-Etagen-Bett für bis zu 6 Personen (3x 140 cm); Bad / WC; schöne Terrasse mit Sitzgelegenheit, Liegestühlen und Blick über das Zillertal und die umliegenden Berge.

Freizeitaktivitäten

Skigebiet Zillertal

Orte im Skigebiet Skigebiet Zillertal:
Tux, Hintertux, Lanersbach, Finkenberg, Mayrhofen, Hippach, Ramsau im Zillertal, Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten, Krimml, Wald im Pinzgau, Aschau, Stumm, Stummerberg, Kaltenbach, Fügen, Hochfügen, Ried , Hart, Uderns

Regional-Info Zillertal:
Mit seinen zehn verschiedenen Skigebieten ist das Zillertal eine der größten Skiregionen der Alpen; nur etwa 120 km von München entfernt. Durch Zusammenschlüsse und gemeinsame Skipässe ergeben sich unzählige abwechslungsreiche Skifahrvarianten. Die Skiregion beginnt am Taleingang bei Fügen und endet am Hintertuxer Gletscher im Süden bzw. bei Krimml, das bereits zum Salzburger Land gehört und über die Zillertal-Arena mit Zell verbunden ist. Doch auch die einzelnen Teilgebiete sind eigentlich an sich schon groß genug, um eine abwechslungsreiche Skiwoche zu erleben.

Skigebiets-Info Zillertal gesamt:
Pisten: 620 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade
Höhe: 550 - 3250 Meter
Lifte: über 177 Anlagen im ganzen Tal
Skibus: Skibusdienst im ganzen Tal
Langlauf: rund 200 km gespurte Loipen, Höhenloipen
Rodeln: zahlreiche Rodelstrecken, z.B. die 7 km beleuchtete Strecke Gerlosstein mit Lift

Skigebiets-Info Hochzillertal Kaltenbach/Hochfügen:
Pisten: 181 km Pisten
Höhe: 600 - 2500 Meter
Lifte: 38 Anlagen

Skigebiets-Info Zillertal-Arena (Zell, Gerlos, Königsleiten, Krimml):
Pisten: 166 km Pisten, darunter 13 km im kleineren Teilgebiet Gerlosstein
Höhe: 1309 - 2500 Meter
Lifte: 55 Anlagen

Skigebiets-Info Mayrhofen (Hippach, Mayrhofen, Finkenberg):
Pisten: 140 km Pisten im Gebiet Rastkogel/Eggalm/Penken
Höhe: 630 - 2500 Meter
Lifte: 41 Anlagen

Skigebiets-Info Hintertuxer Gletscher (Tux, Hintertux):
Pisten: 86 km Pisten
Höhe: 1500 - 3250 Meter
Lifte: 21 Anlagen


Skigebiet Zillertalarena

Orte im Skigebiet Zillertalarena:
Wald im Pinzgau, Neukirchen, Königsleiten, Krimml

Regional-Info Zillertalarena:
Die Zillertalarena wurde beim internationalen Skiarea Test 2010/2011 in der Gesamtwertung als Testsieger zum --Besten Skigebiet der Alpen-- ausgezeichnet. Sie erstreckt sich seit dem Zusammenschluss der Gebiete Zell, Königsleiten und Gerlosplatte im Jahre 1999 über zwei Bundesländer und ist gleichzeitig eines der größten Skigebiete im Zillertal (man wetteifert mit Hochfügen um die höchste Pistenkilometeranzahl) und das größte Skigebiet im Pinzgau.

Der westlichste Punkt ist Zell im Tiroler Zillertal, dessen Pisten an der Karspitz und dem Übergangsjoch überwiegend sportlich anspruchsvoll sind. Über den Krimmlexpress und den Isskogel erreicht man die sanft geneigte Gerlosplatte, die vor allem bei Familien und Genussskifahrern hoch im Kurs steht. Wieder sportlicher geht es an der Königsleitenspitze zu, die bereits zum Salzburger Land gehört und das Entrée der Arena für Feriengäste in Krimml, Wald im Pinzgau und Königsleiten bildet.

Von Hippach und Hainzenberg im Zillertal aus geht es noch hinauf zu den Pisten am Gerlosstein, die einzigen, die nicht direkt mit den übrigen Anlagen der Arena verbunden sind. Besonders erwähnenswert ist hier aber z.B. die 7 km lange und abends beleuchtete Rodelstrecke.

Skigebiets-Info Zillertal-Arena (Zell, Gerlos, Königsleiten, Krimml):
Pisten: 166 km Pisten, darunter 13 km im kleineren Teilgebiet Gerlosstein
Höhe: 1309 - 2500 Meter
Lifte: 49 Anlagen
Langlauf: ca. 200 km Loipen

Außerdem: Kinderparadies, 8 Ski- und Snowboardschulen, 36 Hütten und Schneebars, 4 permanente Rennstrecken, Snowpark, Arena Coaster (Rodelbahn an der Talstation in Zell), günstige Karten für Kinder und Jugendliche, Stundenweise Rückerstattung von Tagesskipässen.

Bemerkungen

Inklusive: Strom, Heizung, Kurtaxe, Bettwäsche, Endreinigung,

Exklusive: Kaution, Müllgebühr

Bettwäsche wird gestellt (Erstausstattung)

Preis

auf Anfrage
Reiseveranstalter : Thomas Grether-Reisen GmbH (AGB)

 

 
zurück
Gruppenhaus der Merkliste hinzufügen um später eine gesammelte Anfrage abzusenden.