Kontakt AGB | Anmeldung Top Travel Group
  Land auswählen, in dem Sie ein Gruppenhaus suchen möchten! Land, in dem Sie ein Gruppenhaus suchen möchten

Gruppenhaus, Ferienhaus, Unterkunft, Gästehaus Österreich

zurück
Gruppenhaus der Merkliste hinzufügen um später eine gesammelte Anfrage abzusenden.



Hausname

 

Betten

Gaschurn II (951)      15

Verpflegung

Selbstverpflegung 

Informationen

Der Wintersportort Gaschurn liegt etwa 80 km südöstlich von Bregenz (dt. Grenze) auf etwa 1000 m Höhe am Fuße der Silvretta Nova inmitten der Wintersportregion Montafon in Vorarlberg.

Unsere sehr gemütliche Skihütte Gaschurn befindet sich in bester Pistenlage im Skigebiet Silvretta Montafon (ehemals Silvretta Nova), in herrlicher Lage auf rund 1370 m Höhe, etwas unterhalb der Mittelstation der Versettla-Bergbahn. Während der Skisaison ist die Skihütte Gaschurn nur über die Bergbahn mit anschließender Skiabfahrt (ca. 250 m) bzw. kurzem Fußweg erreichbar. Die Bergbahnen transportieren das Gepäck gg. Gebühr bis zur Mittelstation, von dort aus transportieren die Gäste das Gepäck entweder selbst oder lassen es mit Pistenbully zur Skihütte bringen (gg. Gebühr, Transport nach Liftschluss; Änderungen vorbehalten und häufig).

Unser Hüttentipp im Montafon. Die Skihütte Gaschurn liegt mitten im Skigebiet Silvretta Montafon (ehemals Silvretta Nova)!

Bitte beachten: Vermietung des Folgewinters meist erst zum bzw. nach Ende der vorangegangenen Skisaison. Silvester und Faschingswoche i.d.R. nicht in der freien Vermietung!

Betten-Details

Für 10-15 Personen

EG:
Hauseingang; sehr gemütliche Hüttenstube mit Kachelofen; sehr gut ausgestattete Küche (u.a. Ceranherd, Backofen, Spülmaschiine, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Holzherd) mit weiterer Sitzecke; ein 4-Bett-Zimmer mit fl. Wasser (Etagenbetten); Badezimmer mit Dusche und 2 Waschbecken; sep. WC.

OG:
Ein kleines, gemütliches 2-Bett-Zimmer in der Dachschräge; ein 3-Bett-Zimmer (2 Etagenbetten, das eine steht in der Schräge, so dass das obere Bett nicht mitgezählt wird); ein großes Zimmer für 6 Personen (2x frz. Bett, 1 Etagenbett, etwas unterteilt) mit Tisch und herrlicher Aussicht auf das Montafon und die umliegende Bergwelt; Dusche/WC.

Freizeitaktivitäten

Skigebiet Montafon

Orte im Skigebiet Skigebiet Montafon:
Schruns, Tschagguns, Vandans, St.Anton im Montafon, Bartholomäberg, Silbertal, St.Gallenkirch, Gaschurn, Partenen, Gortipohl, Gargellen

Regional-Info Montafon:
Auf humorvolle Weise wirbt der Tourismusverband im Montafon im Jahre 2011 mit Kampagnenmotiven wie 'das Montafon - der natürliche Feind des Stöckelschuhs' oder 'Unsere Gäste haben kein Schoßhündchen, sondern einen Muskelkater!' und deutet damit nicht nur die hervorragenden Freizeitmöglichkeiten des schnell erreichbaren Tals in Vorarlberg an, sondern umschreibt nebenbei auch das Anforderungsprofil und Ausrichtung der meisten Gäste: aktive, sportliche Naturliebhaber, die Spaß am Schnee und in den Bergen haben.

Zur Wintersaison 2011-2012 verbinden die neuen Grasjoch- und Hochalpilabahnen die bisherigen Skigebiete Hochjoch und Silvretta Nova an der Valisera-Talstation. Somit entsteht das neue Skigebiet Silvretta Montafon, das größte Skigebiet Vorarlbergs und mit seinen mehr als 150 zusammenhängenden Pistenkilometern neues Mitglied in der TOP 10 der zehn größten Skigebieten Österreichs! Die Fahrt mit den beiden neuen Bahnen dauert ca. 16 Minuten, bei einem Bodenabstand bis zu 100 m wird die Fahrt zu einem besonderen Panoramaerlebnis.

Doch auch die beiden anderen Skigebiete des Montafons stehen in Sachen Bergerlebnis dem großen neuen Aushängeschild in nichts nach: sei es der Golm am Taleingang oder das schöne und schneesichere Skigebiet Gargellen am Schafberg. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Beschreibungen der einzelnen Teilgebiete.

Auch abseits des Alpinskibetriebes verfügt das Montafon über hervorragende Freizeitmöglichkeiten: knapp 100 km Langlaufloipen (darunter die schöne Höhenloipe am Kristberg und v.a. die herrliche Loipe am 2000 m hoch gelegenen Silvrettasee auf der Bielerhöhe) sind im Montafon gespurt; es gibt 290 km Winterwanderwege; 6 Rodelstrecken (teilweise beleuchtet und mit Lift) und der rasante Alpine Coaster sorgen für rechlich Spaß; um die kleinen Gäste kümmern sich 8 Skikindergärten und zahlreiche Pistenbars, Hütten und Kneipen sorgen für eine angenehmes Apres-Ski-Angebot. Dazu 2 Funparks, Eislaufbahn, Hotelhallenbäder und das Erlebnisbad VAL BLU im nahen Bludenz.

Skigebiets-Info Montafon:
Pisten: insgesamt rund 240 km Abfahrten in den drei Teilgebieten Silvretta Montafon, Golm und Gargellen und den kleinen Gebieten Kristberg und Bielerhöhe
Höhe: 650 - 2400 Meter
Lifte: rund 60 Anlagen
Skibus: Skibusdienst im ganzen Tal

Skigebiets-Info Silvretta Montafon:
Pisten: 152 km Abfahrten
Höhe: 700 - 2400 Meter
Lifte: 39 Anlagen

Skigebiets-Info Golm:
Pisten: 32 km Abfahrten
Höhe: 650 - 2120 Meter
Lifte: 9 Anlagen

Skigebiets-Info Gargellen:
Pisten: 45 km Abfahrten
Höhe: 1423 - 2300 Meter
Lifte: 8 Anlagen


Skigebiet Silvretta Montafon

Orte im Skigebiet Silvretta Montafon:
Gaschurn, Gortipohl, St.Gallenkirch, Partenen

Skigebiet Silvretta Montafon
Auch bis zum 2011-2012 Wirklichkeit werdenden Zusammenschluss hatten die beiden bisherigen Teilgebiete schon viel zu bieten, die Silvretta Nova oberhalb von St Gallenkirch und Gaschurn als bis dato schon größtes Teilgebiet ohnehin: anspruchsvolle Steilhänge, sanfte Hügel und herausfordernde Tiefschneehänge warten auf Ski- und Snowboardfahrer, ebenso wie 11 Bergrestaurants, Bars und Hütten, eine 5,5 km lange, beleuchtete Nachtrodelstrecke und der Intersport NovaPark mit Halfpipe, Crossstrecke und allem, was das Freestylerherz sonst noch begehrt.

Am Hochjoch oberhalb von Schruns und dem Silbertal geht es etwas familiärer zu, doch die perfekt präparierten Pisten, die mit 12 km Länge längste Non-Stop-Abfahrt Vorarlbergs, einige Funsportangebote und die Spitzengastronomie am Berg haben das Hochjoch schon längst aus der Geheimtippschublade geholt. Sehr schön ist auch das Dreamland-Kinderland für die Kleinsten.

Skigebiets-Info Silvretta Montafon
Pisten: 152 km Abfahrten
Höhe: 700 - 2400 Meter
Lifte: 39 Anlagen
Rodeln: 5,5 km lange Nachtrodelstrecke Garfrescha nach St. Gallenkirch; Rodelmöglichkeiten tagsüber auch am Hochjoch

Besonderes:
- gehört zu den TOP 10 der zehn größten Skigebieten Österreichs
- steilste Abfahrt mit 78 % Gefälle
- bei Zubringerkapazitäten von 11000 Personen / Stunde gehören lange Wartezeiten der Vergangenheit an

Bemerkungen

Inklusive: Heizung, Kurtaxe
Exklusive: Strom, Kaution, Gepäcktransport, Parkgebühr, Müllgebühr, Endreinigung

Bettwäsche ist mitzubringen

Preis

auf Anfrage
Reiseveranstalter : Thomas Grether-Reisen GmbH (AGB)

 

 
zurück
Gruppenhaus der Merkliste hinzufügen um später eine gesammelte Anfrage abzusenden.