Kontakt AGB | Anmeldung Top Travel Group
  Land auswählen, in dem Sie ein Jugendcamp suchen möchten Land, in dem Sie ein Jugend-Camp suchen möchten

Camp, Jugendcamp, Ferienlager, Unterkunft Frankreich

zurück


Campname

 

Dauer

Tarnschlucht - Natur- und Sportcamp (90)   15/12/9 Reisetage und 12/9/6 Übernachtungen

Nächste Termine

auf Anfrage

Camp-Beschreibung

Am Ortsrand von Ispagnac, wenige Gehminuten vom Ortskern entfernt, befindet sich unser Camp am Flussufer des Tarns. Hier haben Sie und Ihre Gruppe viel Freiraum für eigene Gruppenaktivitäten. Die Zelte stehen unter schattenspendenden Obstbäumen und bieten Platz für insgesamt max. 80 Personen. Neben einem Volleyball- und einem Fußballfeld erwartet Sie ein Hängematten-Wald zum Relaxen. Das einfache Waschhaus mit warmen Duschen sowie Waschbecken und WCs wird von allen Gruppen gemeinsam genutzt, so dass auch dessen Sauberkeit in der Verantwortung aller liegt.
Für Wanderungen, eine Schnitzeljagd oder Geo-Caching führen in der direkten Umgebung des Platzes mehrere offizielle Wanderwege vorbei.

Das großzügige Camp direkt am Tarn bietet einer Gruppe von 40-60 Personen ausreichend Platz. Der Campingplatz liegt abseits auf einer alten Obstbaumwiese - ideal für Gruppen, die unter sich sein wollen. Das komplett eingerichtete Camp wird ausschließlich von unseren Jugendgruppen genutzt. Das Sanitärgebäude mit Waschbecken, Duschen und WC wird von der Gruppe selbst gereinigt.
Der Ort Blajoux liegt dem Camp genau gegenüber auf der anderen Flussseite. Dort finden Sie eine Bar, kleine Einkaufsmöglichkeiten, einen Postkasten usw. Für größere Einkäufe sollten Sie nach Ispagnac oder St. Enimie fahren.

Camping pur lautet das Motto in unseren beliebten, seit über 20 Jahren bewährten Standard-Camps. Luftmatratzen oder Isomatten können zu Hause bleiben, denn wir stellen jedem Teilnehmer ein bequemes Luftbett zur Verfügung.

Grundausstattung im Überblick

Doppelwandzelte mit Bodenplane
Luftbetten
Gruppenleiterzelt mit Bett mit Matratze, Kaffeemaschine und Beleuchtung
Betreuerzelte für 2-4 Personen mit Luftbetten
Gruppenbereich mit Tischen, Bänken, Beleuchtung und Sonnenschutz
Gruppenkühlschrank

Mitzubringen sind: Schlafsack, Spannbetttuch, Essgeschirr und Besteck

Lagebeschreibung

Die Tarnschlucht (Gorges du Tarn) liegt inmitten des Nationalparks Cevennen, welcher aufgrund seiner Einzigartigkeit 2011 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Entdecken Sie den unvergleichlichen Charme der kleinen, französischen Dörfer und tauchen Sie ein in die intakte, unberührte Natur. Hier mitten im Paradies für Natursportler bauen wir unsere Camps direkt am Tarn auf.

Ispagnac ist ein kleiner, verträumter Ort, der im Sommer alljährlich zu neuem Leben erwacht. Mittelpunkt ist der Marktplatz, wo zweimal pro Woche ein kleiner Markt mit Händlern aus der Region stattfindet und zu besonderen Anlässen ausgiebig gefeiert wird. Die Cafés am Rande des Platzes sowie die Pizzeria laden herzlich dazu ein, das bunte Treiben in Ruhe zu beobachten.

Verpflegung

Neben dem vielfältigen Sport- und Freizeitprogramm zeichnen sich die VOYAGE AKTIV Camps durch die hervorragende Verpflegung aus.

reichhaltiges Frühstücksbuffet
Lunchpakete für den großen Hunger zwischendurch
warmes Abendessen mit Salat und als Nachtisch Obst oder Pudding sowie ein Tischgetränk

Wichtig: Alle Teilnehmer bringen ihr eigenes Campinggeschirr und -besteck mit.


In diesem Camp ist auch Selbstverpflegung möglich. Wir stellen den Gruppen ein gut ausgestattetes Küchenzelt zur Verfügung. Der Einkauf vor Ort kann mit unseren Kleinbussen durchgeführt werden (50 Freikilometer pro 24 Teilnehmer).

Wichtig: Alle Teilnehmer bringen ihr eigenes Campinggeschirr und -besteck mit.

Freizeitaktivitäten

Strandtag in der Camargue
Das ehemalige Fischerdorf Saintes-Maries-de-la-Mer liegt mitten in der Camargue. Dort kann ein herrlicher Strandtag eingelegt werden. Trotz der langen Fahrzeit (ca. 3 Std. pro Strecke) sind Jugendliche immer wieder begeistert.

Pont du Gard und Avignon
pontdugareDer berühmte Pont du Gard ist ein beeindruckender Aquädukt aus römischer Zeit – eine Badepause lohnt sich. Anschließend geht die Fahrt weiter nach Avignon. Hier beeindrucken die berühmte Brücke, der Papstpalast und die Kathedrale. Auch ein Stadtbummel bietet sich an.

Nîmes
Keine Stadt nördlich der Alpen besitzt so viele steinerne Zeugen aus gallorömischer Zeit wie die von Kaiser Augustus im Jahre 16 n. Chr. gegründete Colonia Augustus Nemausensis, das Rom Frankreichs. Von der damaligen Stellung zeugen erhaltene Baudenkmäler wie das Amphitheater, das Castellum und der Dianatempel. Feria de Pentecôte, Theater, Folklore, Festival de l’Eté, Variété und Konzerte machen die Stadt zu einem beliebten Ausflugsziel.

Tropfsteinhöhle Aven Armand
Die Höhle trägt den Namen ihres Entdeckers dem Schmied Louis Armand, der 1897 zum ersten Mal in die Höhle einstieg. Am 1927 wurde l'Aven Armand für Touristen geöffnet. Die Erschließung dauerte lange und war sehr aufwendig, da die Höhle tief unter der Hochfläche liegt. Heute gelangt man durch einen 208 m langen künstlichen Tunnel mit einer Standseilbahn zur großen Haupthalle, in der sich ein Wald von mehr als 400 Stalagmiten befindet.

Anreise

Um Ihre Anreise so angenehm wie möglich zu gestalten, achten wir bei der Auswahl unserer Bus-Partnerunternehmen auf Qualität und Sicherheit. Die von uns beauftragten Bus-Partnerunternehmen setzen optisch und technisch einwandfreie Fernreisebusse ein. Diese sind mit Schlafsitzen, Beckengurten, Klimaanlage, WC und i.d.R. auch DVD-Player ausgestattet. Alle Busse werden regelmäßig (mehrmals jährlich) von neutralen Unternehmen wie TÜV und/oder Dekra auf technische Fehler überprüft und unterliegen so immer den neuesten Sicherheitsvorschriften. Die Fahrten werden konsequent im Rahmen der vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten geplant.

Hin- und Rückfahrten sind in der Regel Nachtfahrten. Die Abfahrtszeit können Sie ca. 2 Wochen vor Reisebeginn abfragen. Die Rückkehr erfolgt im Laufe des Tages je nach Zielort.

Preis

auf Anfrage

 

 
zurück